Lesewettbewerb

Seit dem Schuljahr 2003 gibt es auch einen internen Lesewettbewerb der Klassen 1 – 8.

Täglich kommt eine Klassenstufe zum Vorlesen. Jede Klasse sucht dazu die beste Leserin und den besten Leser aus, die für sie antreten. Im nächsten Jahr dürfen dann zwei andere Kinder vorlesen.

Zehn Minuten vor ihrem Auftritt bekommen die Kinder ihren Lesetext, den sie dann so gut sie können vorbereiten. Wenn die Vorleser endlich auf unserem großartigen Vorlesestuhl sitzen und loslegen, achtet die Jury auf folgende Kriterien:

Lautstärke, Betonung, Deutlichkeit, Geschwindigkeit und ob auch alles richtig gelesen wird.

Unsere Jury besteht aus Eltern und Schülern der höheren Klassen.

Vielen Dank an alle Helfer!