Themenangebote

Ganz wesentlich trägt die Gestaltung der Themenangebote zur Rhythmisierung bei. Die Lehr- und pädagogischen Fachkräfte orientieren sich bei der Konzeption an den Themen der Kinder und berücksichtigen deren Interessen und Bedürfnisse. Die Kinder entscheiden sich für die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft, treffen sich in kleinen Gruppen und setzen sich mit bestimmten Themen auseinander.

Die Arbeitsgemeinschaften sind sehr vielseitig und bilden unterschiedlichste Bildungsbereiche ab, z.B. den künstlerisch-kreativen, den musikalischen oder auch den hauswirtschaftlichen Bereich. Einen ganz besonderen Schwerpunkt legen die pädagogischen Fachkräfte auf Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, so dass es für die Mädchen und Jungen vielfältigste Bewegungsangebote gibt, um diesem so wichtigen Bedürfnis junger Schulkinder gerecht zu werden. Aktuell konnten die Kinder unter anderem aus folgenden Arbeitsgemeinschaften wählen:

Nadel und Faden, Sport und Spaß, Bauen und Konstruieren, Chor, Theater, Instrumental, Tanz und Bewegung, Ballsport, Drucken, Kochen und Backen, Klettern, Englisch, Garten und Kreativ-AG.

Diese Arbeitsgemeinschaften werden den Kindern vorgestellt und sie entscheiden selbständig, an welcher sie teilnehmen möchten. Sollte es mehr Interessenten als Plätze geben, werden diese Kinder beim Wechsel berücksichtigt. Der Wechsel findet halb-, evtl. dreimal jährlich statt.

Themenangebote für das 2.Halbjahr 2017/2018:

– Formen + Gestalten
– Entspannungs-AG
– Ballspiele
– Backen
– Schnitzen
– Kreativ-AG
– Forschertreff
– Drucken
– 1-2-3- Allerlei
– Fußball
– Nadel & Faden
– Vom Lied zum Film
– Sport & Spiel –> powerfit
– Sport & Spaß (Sportverein)

– Computer
– Aus „Alt“ mach „Neu“
– Literatur
– Natur
– Instrumental
– Tanzen
– Chor
– Garten
– Rock’n’Blue
– Ringen
– Arbeiten mit der Laubsäge
– Schach
– Kunstentdecker
– Englisch