Schulsozialarbeit an der Wolfbuschschule

An der Wolfbuschschule gibt es aktuell zwei Schulsozialarbeiterinnen.  Anja Mauch ist ausschließlich für die Grundschule zuständig und  Antje Seeger vorwiegend für die Werkrealschule und  die  Vorbereitungsklasse.

Schulsozialarbeit ist ein Beratungsangebot für alle Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie für das Lehrerkollegium. Dabei kooperieren wir mit der Schulleitung der Wolfbuschschule, den Lehrerinnen und Lehrern und mit der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart, unserem Arbeitgeber.  Ein Gespräch mit uns ist freiwillig und vertraulich.

In der Werkrealschule ist neben vielen Gesprächen über Freunde, Eltern, Schule und anderen wichtigen Themen im Jugendalter das Thema berufliche Orientierung für unsere Arbeit sehr zentral. Dazu gehören z.B. Bewerbungen schreiben oder Unterstützung bei der Suche nach Praktika.

Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der  Vorbereitungsklassen stehen wir als Ansprechpartner bei allen Themen und Problemen zur Verfügung. Dabei entstehen häufig Gespräche über ein gutes Miteinander, Freundschaft und Konfliktbewältigung. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Projektarbeit in einzelnen Klassen, durch die der Klassenverband gefestigt und soziales Verhalten trainiert wird.

Aber auch den Eltern bieten wir Unterstützung an, z.B. bei Erziehungsfragen, in Konfliktsituationen mit den Kindern oder auch in der Vermittlung zu anderen Diensten und Einrichtungen.

Liebe Grüße,
Anja Mauch & Antje Seeger

Kontakt:
Anja Mauch                                                                 Antje Seeger

Di.        10:00 – 12:00 Uhr                                            Mo.      09:00 – 12:00 Uhr
Mi.       09:30 – 12:00 Uhr                                            Di.        10:00 – 12:00 Uhr
Do.       09:30 – 12:00 Uhr                                            Mi.       09:00 – 12:00 Uhr

Tel.:     0151 – 4065 4751                                              Tel.:     0151 – 4065 4959

gs.wolfbuschschule@eva-schulsozialarbeit.de        wrs.wolfbuschschule@eva-schulsozialarbeit.de

Berufseinstiegsbegleitung an der Wolfbuschschule

Als weiteres Projekt kam im Februar 2013 BEREB, die „Berufseinstiegsbegleitung“ hinzu. Für diese Aufgabe hat Florian Büttner eine 50%-Stelle. In dem Projekt werden Jugendliche von der 8. Klasse bis zur 10.Klasse beim Übergang von der Schule in den Beruf begleitet. Das Besondere dieses Projekts ist, dass es nicht mit dem Abschluss der Regelschule endet, sondern eine Betreuung in der anschließenden weiterführenden Schule oder der Ausbildung möglich ist.